Schnittstellen / Datenaustausch

Schnittstellenprogrammierung im Getränkefachgroßhandel

Datenaustausch SchnittstellenSchon seit geraumer Zeit hat der elektronische Datenaustausch (EDI = electronic data interchange) auch in der Getränkebranche zwischen Industrie und Handel an Bedeutung gewonnen.

Eine Investition in Schnittstellen zwischen unterschiedlichen EDV-Systemen ist auf Dauer kostengünstiger und effektiver und hat sich schnell amortisiert. Eine Mehrfacherfassung von Daten (Bestellung, Auftragseingang, Lieferschein, Wareneingang, Rechnung) entfällt und senkt somit die Fehlerquote, die durch manuelle Eingaben entsteht.

EDIFACT / EANCOM®

In unserem Warenwirtschaftssystem für den Getränkefachgroßhandel GeHandel unterstützen wir folgende auf EANCOM® basierenden EDIFACT-Schnittstellen:

  • ORDERS - ein- ausgehend Auftrag/Bestellung
  • DESADV - ein- ausgehend Lieferavis - Lieferinformation
  • INVOIC - ein- ausgehend Rechnung
  • SLSRPT/PARTIN - Absatzdaten + Partnerstammdaten

EANCOM® = Standard für den elektronischen Datenaustausch, der vom offiziellen UN/EDIFACT-Standard abgeleitet ist und weltweit in der Konsumgüterindustrie Verwendung findet.

ORDERS

  • Die Bestellung des Kunden ist fast augenblicklich, zuverlässig und exakt übereinstimmend als Auftrag im System des Lieferanten erfasst
  • Es entfällt die Postlaufzeit gegenüber der Verwendung von Papier
  • Gegenüber dem FAX entfällt die manuelle Erfassung des Auftrages im Lieferantensystem, sowie wie die Nachbearbeitung einer Quote von fehlerhaft erfassten Aufträgen

DESADV

  • Oft erwartet der Kunde die umgehende Avisierung der Lieferdaten per EDI
  • Der Kunde bekommt die Möglichkeit, Anlieferungen von Ware termingerecht zu disponieren.
  • Hierbei wird zunehmend auf eine differenzierte Meldung der einzelnen Versandeinheiten Wert gelegt.

INVOIC

  • Sie sparen die Druckkosten (Papier, Toner, Porto, Handlingskosten)
  • Keine Postlaufzeit, bis die Rechnung beim Kunden eintrifft
  • Viele Kunden erwarten, dass Sie die Rechnung per EDI bekommen

SLSRPT/PARTIN

  • Elektronischer Abverkaufsdatenbericht im standardisierten EANCOM®-Format

Absatzmeldungen / Brauereimeldungen

Neben dem EDI-SLSRPT unterstützt das Warenwirtschaftssystem GeHandel noch einige andere Sonderformate zur Meldung von Absatzdaten:

  • Albi
  • Radeberger Gruppe
  • Holsten
  • Mauritius
  • Thurn & Taxis
  • Veltins
  • GET-N
  • GET Kooperationspartner
  • NGV
  • Profi-SGL

Streckenabrechnungen

Ein weiterer wichtiger Bereich ist der Datenaustausch mit Streckenabrechnungszentralen.

Der Getränkefachgroßhändler beliefert bestimmte Streckenkunden und erstellt nach der Abrechnungsperiode eine Abrechnung über alle im Zeitraum belieferten Streckenkunden und versendet eine Rechnungsdatei an die Streckenabrechnungszentrale. Da die unterschiedlichen Streckenabrechnungszentralen auch unterschiedliche EDV-Systeme einsetzen, ist es erforderlich, je Strecke eine Schnittstelle zu programmieren.

Unser Warenwirtschaftssystem GeHandel unterstützt zur Zeit folgende Strecken:

  • GEVA / SGL
  • Hövelmann
  • Waldhoff
  • D.A.S Data Account System
  • Essmann
  • Getränkeland / Lekkerland

Weitere Streckenabrechnungen können auf Anforderung programmiert werden.

Handelsplattformen

  • GEDAT / Getport
  • Die Neutrale (Für Sie, GES und GEVA)
  • M@gic Eddy (SAP)

webshop - webDrink

Internetshop webDrinkwebDrink ist ein webshop für den Getränke-Heimdienst. Die Kunden finden im Internet nach Eingabe der Postleitzahl den Getränkefachgroßhändler, der im jeweiligen Gebiet die Getränke ins Haus liefert.

Wir haben für unser Warenwirtschaftssystem GeHandel eine Anbindung an den webshop webDrink realisiert. Wir übergeben aus GeHandel die Stammdaten (Artikel, Preise und Aktionen) an webDrink. Die im webshop generierten Bestellungen werden automatisch als Aufträge in die Auftragserfassung von GeHandel übernommen. Es können sofort die entsprechenden Belege (Kommissionierscheine, Lieferscheine, Rechnungen) gedruckt werden.

ELOoffice – Elektronische Archivierung / Dokumentenmanagementsystem

ELOoffice Dokumentenmanagementsystem, elektronische Archivierung von BelegenELOoffice ist ein Dokumentenmanagementsysten (DMS) zur elektronischen Archivierung Ihrer Dokumente und Belege.

Wir haben in unserem Warenwirtschaftssystem GeHandel eine Schnittstelle realisiert, über die Lieferscheine und Rechnungen automatisch in den entsprechenden Kundenordnern in ELOoffice abgelegt werden.

Finanzbuchhaltung - Debitoren/Kreditoren

Finanzbuchhaltung Schnittstellen zu Warenwirtschaftssystem GeHandelAn unser Warenwirtschaftssystem GeHandel haben wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Finanzbuchaltungen per Schnittstelle angeschlossen.

Debitoren- und Kreditorenrechnungen werden nach Prüfung automatisch in der angeschlossenen FiBu verbucht.

Folgende Finanzbuchhaltungen haben wir zur Zeit an unser Warenwirtschaftssystem GeHandel angeschlossen:

  • DATEV - ASCII
  • DATEV - Self KNE-Format
  • DATEV - Simba
  • GDI - Fibu
  • IBM - Fibu
  • Sage Classic Line - Fibu
  • Lexware - Fibu
  • Addison - Fibu
  • Schleupen - Fibu

Weitere Fibu-Schnittstellen können auf Anforderung programmiert werden.